Nebel Performance Horses steht für gesunde, zuverlässige und leistungsbereite Pferde.

Optimale Haltungsbedingungen für Sport und Freizeitpferde sind dafür die Voraussetzung. Ein durchdachtes Training, dass dem Talent und Alter des Pferdes angemessen ist, baut darauf auf.

"Jedes Training braucht ein Ziel,

jedoch muss dieses realistisch und vor allem dem Partner Pferd gerecht werden!"


Lars Nebel, der zusammen mit seiner Familie, den Betrieb Nebel Performance Horses führt,  steht hinter dem Konzept mit Geduld und Einfühlungsvermögen, Turnier- sowie Freizeitpferde aus- und weiterzubilden. Erfahrungen konnte er bei namenhaften Trainern wie Andrea Fappani, Martin Muehlstaetter, Rudi Kronsteiner und Oliver Salzmann sammeln. Turniererfolge bei der EWU,NRHA und DQHA bestätigen sein Konzept.  

Sein Hauptaugenmerk liegt in der Ausbildung von Jungpferden und Reiningpferden, worauf großen Wert auf Rittigkeit und Abwechslung gelegt wird. Jedoch muss jedes Pferd, gleich welcher Disziplin, gymnastiziert und gesunderhaltend geritten werden um dem Ziel näher zu kommen. 

Das Team von Nebel Performance Horses legt großen Wert auf eine artgerechte Pferdehaltung.

Auf Grund dessen können auf Wunsch langfristige Trainingspferde in die Geschlechter getrennten Herden integriert werden.

Je nach Jahreszeit stehen die Pferde 24 Stunden auf den großflächigen Weiden/Paddocks.